Philomena Höltkemeier

Mein Name ist Thyra Philomena Loredana Constanze Höltkemeier und ich bin Muse - im ursprünglichen, d.h. griechisch-mythologischen Sinne.

Meine Berufung habe ich früh gespürt, aber einige Umwege dorthin nehmen müssen. Eine Ausbildung zu dieser Berufung gibt es nicht und das ist sinnvoll, denn einer Muse ist das Leben der Lehrer. Dieser zeitlosen Berufung folgte jedoch der Wunsch danach im Hier und Jetzt beheimatet zu sein, weshalb ich Digitale Medien studierte.  Meiner notwendigen Tendenz mich mit den Lebensgeschichten von Menschen zu beschäftigen folgte ein Studium des Storytelling und eine Selbstständigkeit in den ersten Jahren, für deren neuartigen Ansatz ich von der Bundesregierung ausgezeichnet wurde.

Meiner Philanthropie entsprang der Wunsch tiefe und herzliche Kontakte zu Menschen auf der ganzen Welt zu knüpfen und ich begann eigene Salons zu veranstalten, der größte darunter wurde der Stammtisch der Filmemacher, der auch heute noch Kreativschaffende miteinander verbindet und bis heute unüberschaubar viele Projekte auf den Weg brachte.

Meine zeitlose Aufgabe ist jedoch den Menschen zu sich selbst zu führen, damit er seine Natur Leben, seine Aufgabe entdecken und damit in sich und in der Welt glücklich werden kann. In der gemeinsamen Zeit entdecken Menschen mit mir den roten Faden ihres Lebens und ihrer inneren Wünsche, sodass der Faden der Zukunft mit neuem Bewusstsein und großer Freude gesponnen werden kann. 

Ich sehe dich als Teil eines großen Ganzen und nehme dich so an, wie du bist: ausgestattet mit individuellem Potential, fähig mit der Welt herzlich zu interagieren und schöpferisch zu wirken. Ich begegne dir auf Augenhöhe und spreche mit dir auf der Herzebene.

Insbesondere für diejenigen, die sich neu auf den Weg machen, bin ich Ansprechpartnerin; d.h. für mutige, kreative und neugierige Menschen. Zu mir finden oft ungewöhnliche Charaktere, die ich als aktuelle Weltveränderer auf vielen Ebenen im Kleinen und Großen beschreiben würde. Wissen diese Menschen immer von ihrem Potential? Nein, viele sehen sich als Außenseiter, die es mehr oder minder gut geschafft haben sich zu integrieren.

Doch wer du bist und was in dir an Potential und Kräften verborgen liegt, das kannst du nicht für immer verbergen oder verbiegen, das will an die Oberfläche. Du findest dann (und erst dann) zu mir, wenn du bereit für diesen Prozess bist. Manchmal ist der Gedanke an die Begegnung innerlich kurzzeitig mit einer Überwindung verbunden, und das ist verständlich, denn es bedeutet auch Altes hinter sich zu lassen und aktiv und selbstverantwortlich im Leben weiterzuschreiten.

Ich freue mich darüber, dass unsere gemeinsame Zeit lösend und belebend wirkt. Haben wir den ersten Schritt getan - das Wesen und die innere „Mission“ gefunden - darf ich mit den weiterführenden Ansprechpartnern verbinden.

Herzlichst,

deine Muse Philomena

Sag Hallo

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen

Impressum | AGB | Liefer- und Zahlungsbedingungen | Datenschutz
Die vorliegenden Inhalte sind Eigentum von Philomena Höltkemeier. Für die Inhalte der verlinkten Drittanbieter haften diese Anbieter selbst.

facebook-squareinstagramenvelope-square