Philomena Höltkemeier

Was kann eigentlich daraus werden, wenn man an der Hochschule Darmstadt einen Abschluss in Digital Media und Media Direction gemacht hat? Philomena Höltkemeier beweist da viel Kreativität: [...]Die Dreißigjährige ist mittlerweile hauptberuflich Muse...(read more)


Urgesteine, Flüchtende, Rückkehrer

Ein Kapitel des 100 Seiten und eine Vielzahl von alten und neuen Fotos umfassenden Buches ist den Rückkehrern gewidmet, für die Philomena Höltkemeier steht, eine Kreativexpertin, die hier als Muse Fuß fassen möchte...(read more)


Lebendige Dialoge und hörbarer Spaß beim Vorlesewettbewerb

Am Jurytisch lauschten die Autorinnen Christin Bittner und Philomena Höltkemeier, Buchhändlerin Gudrun Rzepka und Vorjahressiegerin Hannah...(read more)


Philomena Höltkemeier ist hauptberuflich Muse

Die Bad Oeynhausenerin möchte Menschen zu kreativen Leistungen inspirieren...(read more)


Bad Oeynhausenerin schreibt Märchenbuch

Nur 1.000 Exemplare gedruckt: "Die kleine Minna" von Philomena Höltkemeier...(read more)


Urban Dance Shows: ANTHROPOZÄN

De bejubelte Uraufführung [...] geriet zum hochspannenden Kunstwerk. [...]In stringenter Dramaturgie (Asli Kislal, Philomena Höltkemeier) bauen sieben Breakdancer mit ihren eigenen und Lichtkörpern eine neue Welt, die sie bewirtschaften, verändern und verderben....(read more)

Wo gibt es heute noch gute, hochwertige Kinderbücher?

Hochwertig sollte es sein. Ein wertvoller Einband, dickes Papier, eine aufwendige Illustration und schließlich ein Text, der Kinder als Leser ernst nimmt, die Fantasie anregt und Herzen öffnet, stellte sie sich vor...(read more)


PHSCs Stammtisch der Filmemacher

Philomena Höltkemeier Story Consulting gründete 2013 in Darmstadt den Stammtisch der Filmemacher, ein Networking-Event zum Zweck der Förderung von Kommunikation, Wirtschaft und Kultur in der Kreativbranche...(read more)


Ein neues Wir-Gefühl für die Kreativwirtschaft

[Philomena Höltkemeier] lebt und arbeitet mit ihrer Agentur für Storytelling in Darmstadt und beschäftigt sich im Alltag unter anderem damit, wie die Kultur- und Kreativwirtschaft der Region besser zusammenarbeiten könnte. Wir brauchen diese Vernetzung“, glaubt sie. Tarek Al-Wazir (Die Grünen) sieht das genauso...(read more)


Klappe, die Zweite!

Im Mai fällt der Startschuss für den Filmwettbewerb „Gorilla 48“. Die Teams haben nur 48 Stunden Zeit, um einen Kurzfilm zu drehen. Beim 34. Stammtisch für Filmemacher konnten Interessierte sich jetzt mit Gleichgesinnten austauschen...(read more)


Mindenerin will Kinderbuch „Minna“ per Crowdfunding finanzieren

...(read more)